Martina Rapp

Projektleiterin Kreislaufwirtschaft

 

Curriculum vitae

 

Martina hat ihr Masterstudium in Umweltpolitik (Environmental Systems and Policy) an der ETH Zürich abgeschlossen. Mit einer Ausbildung in Natur- und Umweltwissenschaften in der Tasche ist sie davon überzeugt, dass der effektivste Weg zur Bekämpfung des Klimawandels darin besteht, Nachhaltigkeit über die Koordination von politischen und wirtschaftlichen Maßnahmen umzusetzen. Deshalb beschäftigte sie sich in ihrer Masterarbeit auch mit dem Thema Kreislaufwirtschaft: Sie entwickelte einen theoretischen Rahmen zur Quantifizierung der Auswirkungen von Maßnahmen zur Abfallvermeidung (short loops). Nach ihrem Praktikum hofft sie, weiterhin im Bereich der Kreislaufwirtschaft in der Schweiz wirken zu können und ihre wissenschaftliche Expertise mit der Umsetzung von entsprechenden Strategien zu verbinden.

 



Kontaktieren Sie

Martina Rapp

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.