x

Aktuell

Was ist neu bei sanu durabilitas?

Ressourcen und Kreislaufwirtschaft
Der Beitrag im KMU-Magazin der Romandie zeigt auf, dass auch Umwelttechnologien Ressourcen verbrauchen. Werden die verwendeten Materialien oder Komponenten im Kreislauf geführt, so wird der Umweltimpact deutlich kleiner.
Mehr Informationen
Neuer Geschäftsführer Daniel Ziegerer
Wechsel auf der Geschäftsstelle von sanu durabilitas: Daniel Ziegerer übernimmt die Geschäftsleitung der Stiftung. Guillaume de Buren, der bisherige Geschäftsleiter, wechselt zum Kanton Waadt und wird dort Leiter der Sektion Nachhaltige Entwicklung.
Mehr Informationen
Notes No 7: Greening of Leasing
Leasing könnte eine Schlüsselrolle bei der Transformation von Geschäftsmodellen in Richtung einer Kreislaufwirtschaft spielen - wenn die Verträge die notwendigen Bedingungen enthalten. sanu durabilitas publiziert hierzu die Notes No7 "Greening of Leasing".
Mehr Informationen
Neuer Mitarbeiter Kreislaufwirtschaft
Seit September 2018 arbeitet Nils Moussu bei sanu durabilitas. Er wird die Projekte zu Kreislaufwirtschaft vorantreiben und den Wissenstransfer zwischen Forschung und Praxis sicherstellen.
Mehr Informationen
sanu durabilitas in der Presse
Die Stiftung sanu durabilitas ruft in der Wochenzeitung Terre et Nature zu einer nachhaltigere Bodenpolitik auf.
Mehr Informationen
Eine Kollaboration für die zukünftige Wirtschaft
Die 4 ImpactHubs in der Schweiz (Lausanne, Genf, Zürich und Bern) haben sich in einem Netzwerk zusammengeschlossen und arbeitet mit sanu durabilitas zusammen, um die Wirtschaft von morgen zu entwickeln.
Mehr Informationen
NFP73 LACE 1. Workshop
Das im Januar 2018 lancierte LACE Projekt vereint drei Forschungsinstitute (Empa Universität Luzern und Hochschulinstitut für öffentliche Verwaltung (IDHEAP, Universität Lausanne)) und acht Schweizer Unternehmen (Nespresso, Losinger Marazzi Bien-Air Dental, Logitech, Tisca Tiara, V-Zug, SV-Gruppe und Dr. Gabs).
Mehr Informationen
Peter Knoepfel: neue Publikation
Peter Knoepfel, Präsident der Stiftung sanu durabilitas und emeritierter Professor am IDHEAP der Universität Lausanne, veröffentlicht ein Buch, um Machtverhältnisse besser zu verstehen.
Mehr Informationen
Doktorandenprogramm Wissenschaft und Politik
Die ETH Zürich und die Universitäten Basel und Zürich haben ein Doktorandenprogramm aufgebaut, das sich auf die Interaktion zwischen den Welten der Wissenschaft und der Politik konzentriert. Das Ziel ist, die DoktorandInnen dabei zu unterstützen, ihre Forschung in Wert zu setzen, um näher mit politischen und wirtschaftlichen EntscheidungsträgerInnen zu arbei...
Mehr Informationen
Kreislaufwirtschaft: neues Forschungslabor
Die Stiftung sanu durabilitas hat im Rahmen des NFP73 ein Forschungsprojekt zum Thema der nachhaltigen Wirtschaft zugesprochen erhalten. Das Laboratory for Applied Circular Economy (LACE) bringt Akteure aus der Privatwirtschaft und aus der Forschung zusammen, um gemeinsam Lösungen für eine nachhaltige Nutzung natürlicher Ressourcen in schweizerischen Unterne...
Mehr Informationen
Greening of Leasing
In Zusammenarbeit mit den Schweizerischen Leasingverband hat sanu durabilitas am 19.06. im Rahmen eines Workshops die Frage erörtert, wie die Leasingbranche den Übergang zu einer Kreislaufwirtschaft begünstigen kann.
Mehr Informationen
Alte und neue Kämpfe ums Gentechnikrecht
sanu durabilitas Stiftungsrat Prof. Gerd Winter äussert sich in einem Editorial für das Magazin GAIA (2|2017) zu den aktuellen Herausforderungen im Gentechnikrecht auf europäischer Ebene.
Mehr Informationen
durabilitas.doc N°2.1
Wie müssen Geschäftsmodelle ausgestaltet sein, damit ihr Potential zur Steigerung der Ressourceneffizienz und zur Erzeugung positiver Umweltauswirkungen ausgeschöpft wird? Eine Vertiefungsstudie zum Grundlagenbericht "Geschäftsmodelle zur Förderung einer Kreislaufwirtschaft" von 2016 liefert Antworten auf diese Frage und zeigt die zentralen Kriterien, der...
Mehr Informationen
«Durabilitas» 2016
In der zweiten Ausgabe von «Durabilitas» bezieht sanu durablitas Stellung zur Frage, wie die wirtschaftliche Nutzung des Bodens so gelenkt werden kann, dass der Druck auf Kulturland und naturnahe Böden abnimmt und die Bedürfnisse der Bevölkerung trotzdem gedeckt werden.
Mehr Informationen
durabilitas.doc N°2 | 2016
Die aktuelle Ausgabe durabilitas.doc zum Thema Kreislaufwirtschaft ist online.
Mehr Informationen
durabilitas.doc N°1 | 2015
An Introduction to Institutional Resource Regimes (IRR) and a Field Guide for Empirical Analysis
Mehr Informationen
Genetische Ressourcen
sanu durabilitas bezieht Stellung zum Entwurf der Verordnung über den Zugang zu genetischen Ressourcen und die ausgewogene und gerechte Aufteilung der sich aus ihrer Nutzung ergebenden Vorteile (Nagoya-Verordnung)
Mehr Informationen
© 2018 entwickelt von metaphor - intelligente weblösungen