x

Startseite

sanu durabilitas | Schweizerische Stiftung für Nachhaltige Entwicklung

Über sanu durabilitas

Die Notwendigkeit einer nachhaltigen Entwicklung ist unumstritten, deren Umsetzung stellt uns jedoch vor Herausforderungen, auf die zufriedenstellende Antworten oft noch fehlen.

sanu durabilitas arbeitet mit der Forschung, der Praxis und den Entscheidungsträgern zusammen, um Lösungsansätze zu erarbeiten, die technische Expertise, praktische Umsetzbarkeit und politische Akzeptanz vereinen.

In gegenseitiger Ergänzung können wir somit angepasste Lösungen anbieten, um in der Schweiz einen Übergang zur Nachhaltigkeit zu ermöglichen.


Mehr zur Stiftung im Porträt


Aktuell

Interview mit Josef Estermann zu Bodenverbrauch in der Schweiz

Josef Estermann äussert sich zu den Ergebnissen und Empfehlungen des Nationalen Forschungsprogramms 68 „Ressource Boden“, dessen Gesamtsynthese am 17. Dezember 2018 vorgestellt wurde. Seiner Ansicht nach besteht weiterhin grosser Handlungsbedarf. Insbesondere brauche es wirksame und praktikable Instrumente, um die Qualität von Böden bei Raumplanungsentscheiden besser zu berücksichtigen.

Mehr Informationen
Neu im Stiftungsrat

Neu im Stiftungsrat

Sarah Pearson Perret ist Secrétaire romande und Mitglied der Geschäftsleitung von Pro Natura Schweiz. Die Biologin und Politikwissenschaftlerin ergänzt seit Frühling den Stiftungsrat und seit September auch den Stiftungsrats-Ausschuss.

Mehr Informationen
Sind Umwelttechnologien tatsächlich ressoucenschonend?

Ressourcen und Kreislaufwirtschaft

Der Beitrag im KMU-Magazin der Romandie zeigt auf, dass auch Umwelttechnologien Ressourcen verbrauchen. Werden die verwendeten Materialien oder Komponenten im Kreislauf geführt, so wird der Umweltimpact deutlich kleiner.

Mehr Informationen


Kontakt

sanu durabilitas 
General-Dufour-Strasse 18 
2502 Biel
T: +41 (0)32 322 14 33
Kontakt

© 2018 entwickelt von metaphor - intelligente weblösungen